Apple Event: neue Watches, neue iPads, aber kein iPhone 12

🕓 Lesezeit circa 3 Minuten

Vorgestern Abend war es so weit: das Apple Event fand  statt, bei dem – wie in jedem Herbst – viele neue Produkte und Features von Apple vorgestellt wurden. Doch vorgestern wurden viele Apple-Fans enttäuscht. Denn anders als in den vielen Jahren zuvor wurde diesmal kein neues iPhone vorgestellt! Dabei war die Vorfreude auf das iPhone 12 bei vielen schon groß!

Neuigkeiten Apple Event Sept 2020

Hier einen schnellen Überblick über alle Neuerungen:

  • Apple Watch 6
    • Die neuste und beste Smartwatch aus dem Hause Apple
    • Blutsauerstoffsättigung kann nun gemessen werden
    • Always-On-Display nun doppelt so hell wie Vorgänger
    • Neue Schlaf-App
    • Neuer, immer aktiver Höhenmesser
    • Neue Gehäuse-Farben
    • Neue Armbänder
    • Familien­konfiguration
    • Ab 418,15 Euro
  • Apple Watch SE
    • Diese „Special Edition“ Smartwatch ist die günstige Alternative zur richtigen Apple Watch
    • Ab 291 Euro
  • iPad (8. Gen.)
    • Neustes „Standard“ iPad
    • A12 Bionic Chip
    • Unterstützung für Apple Pencil 1 & Smart Keyboard
    • 8 Megapixel Rückkamera
    • 1080p HD Videoaufnahme mit 30 fps
    • 10,2″ Retina Display
    • Stereo Lautsprecher
    • 10 Stunden Batterielaufzeit
    • Ab 369,40 Euro
  • iPad Air (4. Gen.)
    • Neustes iPad Air
    • A14 Bionic Chip
    • Unterstützung für Apple Pencil 1+2 & Smart Keyboard
    • 12 Megapixel Rückkamera
    • 4K Videoaufnahme mit 24 fps, 30 fps oder 60 fps
    • 10,9″ Liquid Retina Display
    • Stereo Lautsprecher
    • 10 Stunden Batterielaufzeit
    • Ab 632,60 Euro
  • Fitness+
    • Neuer Fitness-Dienst: enthält zahlreiche Video-Workouts mit Trainern
    • Für Apple-Watch-Nutzer
    • Zunächst nur in Australien, Kanada, Neuseeland, Großbritannien und den USA verfügbar
    • 9,99 US-Dollar im Monat oder 79,99 US-Dollar im Jahr
  • Apple One
    • Apple-Dienstleistungen wie Apple Music, TV+, Arcade oder der iCloud-Speicher können demnächst in einem gebündelten Angebot erworben werden
    • Ab 14,95 Euro im Monat

Für mich die größte Freude war es, dass einige Stunden nach dem Event iOS 14 verfügbar war. Auch hier einen schnellen Überblick über alle Neuerungen:

  • iOS 14
    • Widgets für den Home-Screen
    • Neue App-Mediathek
    • Bild-in-Bild-Feature
    • Verbesserter Datenschutz
    • App Clips (Mini-Apps ohne Installation)
    • Reiseführer in der Karten-App
    • Mit dem iPhone das Auto öffnen und starten (aktuell nur mit BMW möglich)
    • Schlauere Siri im neuen Design
    • Klang der AirPods individuell anpassen

Wann kommt jetzt aber das neue iPhone?

Seit 2012 wurde auf dem September-Apple-Event auch immer das jeweils neue iPhone präsentiert. Dieses Jahr wurde kein Wort über das Apple Smartphone verloren. Dabei ist das iPhone mit einem Umsatzanteil von über 50 Prozent das mit Abstand wichtigste Produkt des Konzerns. Grund dafür werden Verzögerungen wegen der Covid19-Pandemie sein. Vieles deutet darauf hin, dass schon Ende diesen Monats die Vorstellung des iPhones 12 nachgeholt wird. Denn möglicherweise gab es bei diesem Event einen versteckten Hinweis: Im Videoclip zum neuen iPad erstellt ein junger Mann eine handschriftliche Notiz, die übersetzt lautet: „Fällig am 30. September“.

Was wird das neue iPhone 12 kosten?

Es soll zum ersten Mal vier iPhone 12 Modelle geben (so vermutet Computerbild):

  • iPhone 12 (5,4 Zoll): ≈ 709 Euro
  • iPhone 12 Max (6,1 Zoll): ≈ 799 Euro
  • iPhone 12 Pro (6,1 Zoll): ≈ 1.149 Euro
  • iPhone 12 Pro Max (6,7 Zoll): ≈ 1.249 Euro

Wie immer saftige Preise, die aber bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung schon sinken sollen. Zumindest wenn es nach der Preisanalyse von idealo geht.

 

Demnach könnte der Preis des iPhone 12 bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung um 10 Prozent fallen. Die Preise des iPhone 12 Pro und Pro Max könnten nach drei Monaten um jeweils 12 Prozent sinken. Und wer ein halbes Jahr Geduld aufbringt, spart wahrscheinlich je 18 Prozent bei den beiden Pros. Der Preis für das 12 Pro Max könnte nach elf Monaten sogar um 24 Prozent fallen.

Und wer das Apple Event gerne komplett ansehen möchte, kann das hier tun:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn bitte!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.