Top 5 Online-Tools & Services für Startups und Selbständige

🕓 Lesezeit circa 3 Minuten

Mein Mann und ich sind schon seit dem Eintritt ins Arbeitsleben selbständig. Und seit 15 Jahren leiten wir gemeinsam eine Agentur auf Gran Canaria, die sich auf Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung spezialisiert hat und kleine sowie mittlere Unternehmen (KMUs) betreut. In letzter Zeit wurde ich häufiger darauf angesprochen, ob ich als langjährige Unternehmerin Tipps bezüglich guten und kostengünstigen Online-Tools oder Services für Selbständige geben könnte. Das hat mich dazu inspiriert, diesen Artikel zu schreiben.

➊ WordPress für die Webseite

WordPress ist ein Content-Management-System und eignet sich perfekt für die Erstellung von Webseiten. Ich kann Selbständigen und Startups nur empfehlen, sich für WordPress als Basis für die eigene Firmen-Webseite zu entscheiden, denn es bietet klare Vorteile:

Warum WordPress?

  • Es ist Marktführer und dennoch kostenlos
  • Es eignet sich für kleine und große Webseiten
  • Es ist übersichtlich und lässt sich leicht bedienen
  • Es gibt zahlreiche Plugins, um Zusatzfunktionen zu ermöglichen
  • Es gibt zahlreiche Themes, um tolle Layouts zu ermöglichen
  • Es gibt zahlreiche Wordpress-Profis, die unterstützen können
  • Automatische Sicherheitsupdates
  • Suchmaschinenfreundlich
  • Auch ein Shop lässt sich integrieren

➋ Buffer für Social Media

Mit dem Social-Media-Tool Buffer lassen sich Inhalte in unterschiedlichen sozialen Netzwerken automatisch veröffentlichen. Es ist mit diesem Tool möglich, verschiedene Inhalte vorzubereiten, die in Facebook, Instagram & Co publiziert werden sollen und Buffer übernimmt die Veröffentlichung dann automatisch nach einem zuvor festgelegten Zeitplan. In der kostenlosen Variante können drei soziale Netzwerke hinzugefügt werden und es dürfen bis zu zehn Beiträge geplant werden. Das reicht für die meisten Selbständigen oder kleinen Startups aus.

➌ e-Recht24 für das Thema Internetrecht

Ob DSGVO, Datenschutz, Impressum oder Cookie-Hinweis: wenn es um das Internetrecht geht, kann es für Selbständige schnell unübersichtlich werden. Und das ist gefährlich, denn bei Rechtsverstößen können hohe Kosten auf Unternehmer*innen zukommen. Und da nutzt es dann auch nichts, wenn die Rechtsverstöße unbeabsichtigt begangen worden sind, denn wie heißt es so schön im Volksmund: „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“. Eine gute Anlaufstelle ist deshalb e-Recht24. Neben umfangreichen Informationen und Tools finden sich hier ein sehr nützlicher Impressumsgenerator sowie ein Generator zur Erstellung einer DSGVO-konformen Datenschutzerklärung.

➍ Bitrix24 CRM & Projektmanagement

Bitrix24 ist ein CRM (Customer Relationship Management) mit Kommunikations- und Projektmanagementfunktionen. Auch Intranet mit Chat, Personalverwaltung, Dokumentenspeicher und zahlreiche andere  Funktionen und Tools bietet die Software. Es ist kostenlos und eignet sich wunderbar für kleine Unternehmen und Teams.

➎ Verschiedene Arbeiten outsourcen

Zuletzt möchte ich allen Selbständigen und Startups empfehlen, gewisse Dinge outzusourcen. Es ist als Selbständige*r nicht immer günstiger und besser alles selbst zu machen! Statt sich stundenlang mit Dingen zu beschäftigen, die komplex sind und die nicht zu den eigenen Wissensgebieten gehören, sollte man sich als Unternehmer*in auf seine Stärken konzentrieren und die kostbare eigene Zeit nutzen, um Neukunden zu generieren oder Aufträge/Verkäufe abzuwickeln. Marketing, Social Media Aktivitäten, Texterstellung, Suchmaschinenoptimierung, Buchhaltung oder auch die Gehaltsabrechnung outsourcen kann in vielen Fällen effektiver und kostensparender sein, als immer alles selbst machen zu wollen.

Liebe Selbständigen: Denkt kaufmännisch und rechnet Euch aus, was Eure Zeit und die Fehler aufgrund fehlender Fachkenntnis kosten und ob es sich in manchen Bereichen nicht doch lohnt, externe Fachleute zu beauftragen.

P.S. Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn bitte!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.