Wann hast Du Deinen letzten Loffee getrunken?

tassenparty

Bild: Frisch-gebloggt.de

Vor ein paar Tagen bin ich über einen lesenswerten, sehr sympathischen Blog-Artikel gestoßen. Sabrina schrieb auf ihrem Blog über Loffees, die sie sich gerne von ihrem Mann zubereiten lässt. Dabei handelt es sich um einen Kaffee, der mit ganz viel Liebe zubereitet wird.

Love & Coffee = Loffee

Weiterhin beschreibt sie ihre Liebe zu besonderen Tassen. Denn ein leckerer Kaffee, davon ist Sabrina überzeugt, schmeckt aus einer besonderen Tasse gleich viel besser. Es macht ihr Freude, sich vor jedem Kaffeegenuss die Tasse ganz genau auszusuchen. Und weil sie so viel Spaß an ihren Tassen hat, zeigt sie ihre Lieblingstassen nicht nur bei sich auf dem Blog, sie ruft auch andere Menschen aus dem Internet dazu auf, es ihr nachzutun. Und so folge ich diesem Ruf nun und zeige Euch meine Lieblingstassen!

Es muss nicht immer Kaffee sein…

Zunächst einmal muss ich gestehen: Kaffee schmeckt mir nicht. Der schwarze Wachmacher ist mir einfach viel zu bitter. Viel lieber trinke ich Schwarztee. Mit einem Schuss Milch kann man mich mit einer Tasse voll gutem, aromatischen Schwarztee wirklich glücklich machen. Und Schwarztee ist als Muntermacher auch viel angenehmer als Kaffee! Im Schwarztee ist – genauso wie im Kaffee – Koffein enthalten. Die wachmachende Wirkung tritt beim Tee zwar langsamer ein als beim Kaffee, hält dafür aber länger an.

Dementsprechend gibt es bei mir keine Loffees, sondern Lovteas.

Love & Tea = Lovtea

Zeigt her Eure Tassen

Ich liebe Tassen! In meinem Küchenschrank tummeln sich zahlreiche, unterschiedliche Tassen in vielen Farben und Formen. Dementsprechend ist es mir gar nicht so leicht gefallen, meine Lieblingstassen für Euch auszusuchen. letztendlich habe ich mich aber für fünf Tassen entschieden, die mir sehr am Herz liegen.

(1) Besonders gerne habe ich meine Cosy Cup von Nici. Jede Menge tanzende Schafe verzieren die Außenseite der Tasse. Und statt eines Henkels hat der große Becher einen kuschelweichen, abnehmbaren Plüschbezug. (2) Die Toystory war nicht nur ein wunderbarer Film, auch als Tasse macht sie mir sofort gute Laune. (3) Meine Herztasse mit knallig-rotem Innenteil verströmt Liebe und Romantik und hat eine wunderbare Form, so dass sie sich gut in der Hand halten lässt. (4) Die Gaudí-Tasse ehrt den spanischen Architekten Antoni Gaudí (1852-1926) und fördert – davon bin ich überzeugt – die Kreativität, wenn man aus ihr trinkt. (5) Meine Sheepworld-Tasse (Ohne Dich ist alles doof) ist ein Geschenk meiner Schwester und aus diesem Grund schon etwas ganz Besonderes. Und der Spruch auf der Außenseite ist einfach nur passend!

Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade „Love & Coffee = Loffee | Die Tassen-Blogparade“ von Sabrina teil.

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Hallo Katharina,
    meiner Frau schmeckt der Kaffee/Tee auch deutlich besser, wenn ich ihn zubereite. Tassen finde ich ebenso klasse, aber auch da ist es mehr was klares/strukturiertes und nicht so Bund – ich eben.
    Leider ist meine absolute Lieblingstasse durch meine Kinder in Scherben gegangen und es war ein handgemachtes Original mit einem kleinen Elefanten auf dem Rand.

    Lass es Dir schmecken

    Wolfram

  2. Tanja sagt:

    Da hat die Sabrina auf jeden Fall recht 🙂 Wir haben hier auch sehr viele kunter bunte Tassen, die uns schmunzeln lassen. Auch wenn Besuch da ist, freuen sie sich über unsere lustigen Sprüche auf den Tassen! Ist einfach eine gute Idee 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.