Meeresrauschen für alle – im bescheidenen Sommer 2012

Meeresrauschen 0 1

Im Internet ist die Empörung groß: der Sommer 2012 lässt in Deutschland wirklich zu wünschen übrig.

Regen, Wolken, niedrige Temperaturen. Kein Wetter, um ins Freibad zu gehen oder das Wochenende einen Ausflug in den Biergarten zu machen. Und auch Eisessen macht im Sommer 2012 nicht wirklich Spaß! Wird der Sommer in Deutschland noch kommen? Oder wird das dieses Jahr nichts mehr mit Sonnenschein und Hitze?

Vor allem auf Twitter können die Menschen ihre Enttäuschung nicht zurückhalten:

 

Aber es gibt gute Nachrichten! Am Montag bricht laut dem Deutschen Wetterdienst endlich der Sommer aus. Das Azoren-Hoch soll den Deutschen 30 Grad bescheren!

 

Allerdings wird die Freude nur kurz anhalten. Denn bereits Ende nächster Woche soll das Hoch schon wieder nach Osten abgedrängt werden. Dann heißt es wieder Jacken rausholen und den Sonenschirm zusammenklappen.

Um Euch jetzt aber erst einmal Lust auf Sommer, Meer und Sonnenschein zu machen, gibt es ein Meeresrauschen-Video. Viel Spaß beim Gucken!

Und in einer Woche werden wir dann wahrscheinlich wieder viele Menschen den Rudi-Carrell-Klassiker singen hören:

Wann wird’s mal wieder richtig Sommer,
ein Sommer, wie er früher einmal war?
Ja, mit Sonnenschein von Juni bis September
und nicht so nass und so sibirisch wie im letzten Jahr.

flattr this!

Über den Autor: / 

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Ausgewanderte

Rede mit! Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. pflichtfelder sind markiert. *

Gefällt Dir FRISCH GEBLOGGT?

Danke für Deinen Klick!

allebeitraege

Gib hier bitte Deine E-Mail ein:

Werde aktiv!

Letzte Kommentare

Blog-Bewertung

Frisch-gebloggt im Web

Follow me on Twitter!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Verzeichnis
Blog Button
Blogtotal
Blogbox

Copyright

Creative Commons Lizenzvertrag

Die von mir erstellten Texte auf diesem Blog stehen unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY-NC-SA).