Kommt jetzt das Google Tablet?

Auf dem Tablet-Markt ist Apple mit seinem iPad derzeit noch immer die Nummer Eins. Allein im vergangenen Quartal verkaufte das Unternehmen aus Cupertino unglaubliche 15,4 Millionen iPads. Doch nun will Google dem Apple iPad Konkurrenz machen und ein eigenes Tablet auf den Markt bringen.

Das Google Tablet soll laut dem Wall Street Journal von namhaften Herstellern wie Asus und Samsung gebaut werden und schon bald zu einem attraktiven Preis in den Handel kommen. Somit könnte das Google Tablet nicht nur gegen das iPad, sondern auch gegen den neuen Amazon Kindle Fire antreten, der gerade einmal 199 US-Dollar kostet.

Doch Google möchte anscheinend nicht nur ein eigenes Tablet herausbringen, sondern es auch gleich im eigenen Onlineshop verkaufen. Der Shop soll noch dieses Jahr online gehen und es bleibt spannend, welche Produkte darin zu erwerben sein werden.

Wie erfolgsversprechend die Einführung eines Google-Tablets tatsächlich ist, wird sich zeigen. Der letzte Versuch von Google, ein IT-Gerät im Netz zu verkaufen, scheiterte schließlich kläglich. Der Online-Verkauf des Android-Smartphones „Nexus One“ im Jahre 2010 stellte sich damals sehr schnell als Flop heraus; Google stellte den Verkauf schon nach wenigen Monaten wieder ein.

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.