Kennt Ihr noch Karl Klammer?

Karl_Klammer
Er wurde beschimpft, verachtet und gemobbt: Karl Klammer. Die kleine Animationsfigur war der Hilfe-Assistent von MS Office der Versionen 97 bis 2003. Stets tauchte er am Bildschirmrand auf und fragte, ob er helfen kann. Allerdings fragte er dies so oft und war häufig so überfordert mit der Hilfestellung, dass viele Nutzer nur noch genervt von der kleinen Figur waren.

Designt wurde die hilfsbereite Büroklammer übrigens von Kevan J. Atteberry. Sie erschien zum ersten Mal in der Office-Suite 97, die 1996 auf den Markt kam und auf dreieinhalb Zoll Disketten ausgeliefert wurde. Der Hilfe-Assistent wurde „Clippit“ getauft, die meisten nannten ihn aber bei seinem Spitznamen „Clippy“. Im deutschsprachigen Raum war Clippy unter dem Namen Karl Klammer bekannt. Doch mehr Freunde konnte die Büroklammer auch in Deutschland nicht gewinnen: Zu sehr fühlten sich die Menschen von ihm belästigt. Ständig tauchte er auf, fragte und nervte die PC-User und bis 2001 war es nicht möglich Clippy zu deaktivieren und ihn so zum Schweigen zu bringen. Das Internet ist bis heute voll mit Memen, Karikaturen und anderen Witzchen, in denen Nutzer ihre „traumatischen“ Clippy-Erfahrungen verarbeiten. Und so wurde Karl Klammer mit Erscheinen der Office 2007-Version dann endgültig entlassen.

karlklammerKarl-Klammer-Nostalgie

War Karl Klammer wahrscheinlich einer der nervigsten Entwicklungen von Microsoft, hat die animierte Büroklammer heutzutage plötzlich den höchsten Nostalgiewert. Und wenn auch Ihr den kleinen Kerl mal wieder sehen und erleben wollt, dann solltet Ihr die Seite ClippyJS besuchen. Dort lebt Clippy weiter und zaubert inzwischen ein Lächeln auf viele Gesichter. Die Zeit der Beschimpfungen und des Hasses sind für Karl Klammer zum Glück vorbei. Ein echtes Happy End für die wohl berühmteste Büroklammer der Welt.

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

4 Antworten

  1. Martin sagt:

    Da hat wohl am Montag jemand Wer wird Millionär geguckt? 😉

  2. Katharina sagt:

    Welche Frage war es denn bei „Wer wird Millionär“ ? 🙂
    Aber die Klammer kenne ich auch noch, gute alte Zeiten

    • Die Frage war: Wie hieß der berühmt-berüchtigte Hilfeassisstent bei Microsoft Office, der ab 1997 zahlreiche Nutzer zur Verzweiflung brachte? A) Enno Enter B) Fritz Fragezeichen C) Karl Klammer D) Lars Leertaste

Schreibe einen Kommentar zu Martin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.