Auf dem iPad Songtexte anzeigen lassen

IT & Gadgets 3 50

iPod? (NinaMatthewsPhotography/Flickr)Wer gerne auf dem iPad Musik hört, wird schnell feststellen, dass die Musik-App von Apple seit einem guten Jahr keine Songtexte mehr anzeigt. Ich persönlich finde das sehr ärgerlich, denn bei neuen Songs lese ich gerne die Lyrics mit, um den Text auch wirklich zu verstehen (vor allem bei englischen und spanischen Liedern). Deshalb habe ich mich auch nach einer Lösung umgesehen.

Aber beginnen wir erst einmal von vorne. Bevor wir uns Songtexte auf dem iPad oder dem iPhone anzeigen lassen können, müssen die Liedtexte zunächst einmal für jedes Lied herausgesucht und hinterlegt werden. Und so geht’s:

Songtexte in iTunes hinzufügen

Über iTunes Songtexte hinzufügen (Mac)

  • Öffne zunächst einmal das Programm iTunes
  • Klick nun ein Lied an, das mit dem passenden Liedtext ergänzt werden soll
  • Klick die rechte Maustaste und wähle „Informationen“ aus (oder drücke die Tastenkombination Apfel+i)
  • Klick auf die Registerkarte „Liedtext“ (rechts oben)
  • Füge den Songtext ein (am einfachsten vorher per Google den passenden Songtext suchen und hier hineinkopieren)

TIPP: Wer es einfacher haben möchte, dem empfehle ich das kostenlose Mac-Programm „TuneLyrics“. Nach der Installation, einfach starten und einen Song bei iTunes abspielen. TuneLyrics durchsucht dann das Internet automatisch nach dem passenden Liedtext. Ist dieser gefunden, lässt er sich mit einem einfachen Knopfdruck in iTunes einspeisen.

Über iTunes Songtexte hinzufügen (Windows)

  • Öffne zunächst einmal das Programm iTunes
  • Klick nun ein Lied an, das mit dem passenden Liedtext ergänzt werden soll
  • Klick die rechte Maustaste und wähle „Informationen“ aus (oder drücke die Tastenkombination CTRL+i)
  • Klick auf die Registerkarte „Liedtext“ (rechts oben)
  • Füge den Songtext ein (am einfachsten vorher per Google den passenden Songtext suchen und hier hineinkopieren)

TIPP: Auch für Windows gibt es einige kostenlose Programme, die dabei helfen, die Liedtexte automatisch hinzuzufügen. Darunter iSongtext und EvilLyrics.

Auf dem iPad Songtexte ansehen

Während auf dem iPhone in der Standard-Musik-App die hinterlegten Liedtexte problemlos angezeigt werden, ist bei dem iPad diese Funktion leider verschwunden. Das ist sehr ärgerlich, aber es gibt glücklicherweise alternative Apps, die diese Funktion unterstützen, wie beispielsweise die kostenlose iPad-App SoundHound.

soundhoundSoundHound

Preis: Kostenlos
Kategorie: Musik
Größe: 8.7 MB
Sprachen: Deutsch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch
Entwickler: SoundHound, Inc.
Voraussetzungen: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 5.0 oder neuer. Diese App ist für iPhone 5 optimiert.

flattr this!

Über den Autor: / 

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Ausgewanderte

3 Kommentare

  1. Martin 19. Januar 2013 um 14:12 -  Antworten

    Danke für diese Tipps – toll!

    Martin

  2. dj basis 27. Januar 2013 um 17:19 -  Antworten

    ich hatte mich schon gewundert, da es auf dem iphone problemlos klappt. die app ist gleich mal gedownloaded. danke für den hinweis. vg dj basis

  3. jB 10. März 2013 um 21:08 -  Antworten

    Mit einem Jailbreak geht es auch “Lyrices for iPad”

Rede mit! Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. pflichtfelder sind markiert. *

Gefällt Dir FRISCH GEBLOGGT?

Danke für Deinen Klick!

allebeitraege

Gib hier bitte Deine E-Mail ein:

Werde aktiv!

Letzte Kommentare

Blog-Bewertung

Frisch-gebloggt im Web

Follow me on Twitter!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Verzeichnis
Blog Button
Blogtotal
Blogbox

Copyright

Creative Commons Lizenzvertrag

Die von mir erstellten Texte auf diesem Blog stehen unter einer Creative Commons Lizenz (CC BY-NC-SA).