Individuelle Grußkarten – immer eine schöne Idee! [INKL. GEWINNSPIEL]

Looking to give back on Valentines Day? Come join the SOAR floor and make ValentineÕs Day Cards for troops, Rochester Presbyterian Home, and the Heritage Christian Services dance troop! When Thursday, February 3rd from 12-2pm Where: SorelleÕs

Nazareth College / Flickr

In wenigen Wochen ist Valentinstag. Ein Tag, an dem vor allem in den USA sehr viele Karten geschrieben, gestaltet und verschenkt werden. Denn mit einer Valentinstagskarte bezeugt man im englischen Sprachraum, dass der Adressat einem am Herzen liegt.

Gerade amerikanische Teenager nehmen diesen Brauch sehr ernst. Je mehr Karten ein Jugendlicher an Valentinstag erhält desto besser. Denn die Anzahl der Valentinstagskarten zeigen wie beliebt man ist. Aber auch Erwachsene feiern den Valentinstag in den USA und schenken sich gegenseitig Karten, Rosen und Pralinen. Ein Brauch, der inzwischen auch in Deutschland immer mehr übernommen wird.

Grußkarten erstellen und verschicken

iloveyouMir persönlich gefallen an Valentinstag die Karten am besten. Dem eigenen Herzglatt eine Liebesbotschaft in Form einer Karte zukommen zu lassen, finde ich romantisch. Generell verschicke ich gerne Karten, am liebsten mit Motiven, die ich selbst am PC oder am iPad erstellt bzw. bearbeitet habe. Und dafür muss man heutzutage auch kein Grafiker mehr sein. Auf den Webseiten der Online-Druckereien findet man zahlreiche Vorlagen, mit Foto-Apps lassen sich tolle Effekte umsetzen und dank integrierter Kamera im Handy ist ruckzuck ein toller Schnappschuss erstellt. Bei so vielen Möglichkeiten kann man der Kreativität freien Lauf lassen.

Meine persönlichen Lieblingsapps, um Fotos auf dem iPad bzw. iPhone zu bearbeiten, sind Afterlight, Phoster, Retromatic und Photo2Fun. Es gibt in den App-Stores eine so große Auswahl an solchen Apps, da ist wirklich für jeden was dabei. Stöbert einfach mal, ihr findet sicherlich eine App, die Euch begeistern wird. Wer es einfacher mag, der sollte sich eine Online-Druckerei suchen, die gleich fertige Vorlagen anbietet, die sich dann individuell anpassen lassen. Zum Beispiel Dankkartendruckerei.de für Dankkarten oder Familieneinladungen.de für Einladungen.

Gewinne einen Gutschein!

Und weil ich so gerne Karten verschicke und ich Euch eine Freude machen möchte, verlose ich heute einen Grußkarten-Gutschein im Wert von 10 EUR.

Um diesen zu gewinnen, schreibt einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag und erzählt, wann ihr das letzte Mal eine Karte per Post verschickt habt und was der Anlass war. Ich freue mich auf Eure Geschichten! Ihr habt dazu Zeit bis Valentinstag, also bis zum 14. Februar 2016. Danach verlose ich unter allen Teilnehmern den Gutschein. Viel Glück!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die imprinto GmbH, die diesen Gutschein zur Verfügung stellen!

 

Die Gewinnerin

Gratulation an Imke! Sie hat den Grußkarten-Gutschein gewonnen!

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Sara sagt:

    Die letzte Karte die ich per Post verschickt habe war letztes Jahr Dezember ein Weihnachts gruß war das

  2. Imke sagt:

    Die letzte Karte ist gar nicht lange her, 10 Tage um genau zu sein. War meine erste selbstgestaltete Gratulation zu einer Hochzeit! Die nächste kommt bestimmt, da wäre der Gutschein echt Klasse.

Schreibe einen Kommentar zu Sara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.