Fundstück: der Google-Übersetzer lässt grüßen!

Es ist schon wirklich lustig, welche Schilder man in Spanien so entdeckt. Vor allem wenn die Touristen angesprochen werden sollen und kuriose Übersetzungen auf Schildern und Plakaten zu finden sind, amüsiere ich mich immer köstlich. Ein solches Fundstück habe ich vor wenigen Tagen in Fataga auf Gran Canaria entdeckt und möchte Euch dieses natürlich nicht vorenthalten. Ich habe auf jeden Fall herzlich gelacht!

Parkplatzgebühren-Information

Die Thematik: Der Besucher in Fataga soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass er für die Nutzung des Parkplatzes einen Pauschalpreis von 1€ bezahlen muss, der beim Verlassen des Parkplatzes fällig wird. Der Satz müsste auf Deutsch also heißen:

„Zahlen Sie einen Festpreis von nur 1€ bei Verlassen des Parkplatzes.“

Was stattdessen auf dem Schild zu lesen ist, seht Ihr hier:

parking

„1€ Einzelzimmer Preis Pay bei der ausfahrt“

Wie bitte was???? Bekommt mein Auto etwa ein Einzelzimmer? Die Vermutung liegt nahe, dass hier das beliebte Google-Übersetzungstool oder eine vergleichbare Übersetzungssoftware zum Einsatz kam. Und es wird deutlich: noch kann ein Computerprogramm keinen Übersetzer aus Fleisch und Blut ersetzen! Aber immerhin haben die deutschen Touristen beim Lesen solcher Schilder etwas zum Lachen. Und Lachen ist bekannterweise gesund!

 

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.