Hobbys – der perfekte Ausgleich zum Alltag

Hobby (John Davis/Flickr)

Bild: John Davis/Flickr

Hobbys machen Freude und sind wichtig, um den Ausgleich zum Alltag zu finden; schließlich darf das Leben nicht nur aus Arbeiten, Essen, Trinken und Schlafen bestehen. Abschalten und die eigenen Interesse ausleben, das ist das beste Mittel gegen Stress und Eintönigkeit.

Deshalb verrate ich Euch heute einmal, welche Hobbys ich habe und was ich gerne in meiner Freizeit unternehme. Und Ihr werdet feststellen, dass die meisten meiner Hobbys auch etwas mit dem Internet oder dem Computer zu tun haben, aber das wird Euch sicherlich nicht sonderlich überraschen.…

Bloggen

Wie die meisten meiner Leser wissen, schreibe ich jede Woche hier auf Frisch-gebloggt.de Artikel zum Thema Internet & Computer, sowie Beiträge zu Themen, die mich beschäftigen, mich berühren und die ich mit Euch teilen möchte. Das Schreiben war schon immer eine große Leidenschaft von mir und ich bin inzwischen zur echten Vollblut-Bloggerin geworden.

Roman schreiben

Wie bereits erwähnt, das Schreiben bedeutet mir sehr viel und ist Teil meines Lebens. Seit einiger Zeit schreibe ich schon an einem Roman, der zwar nur langsam, aber immerhin stetig wächst. Ich sitze dann mit meinem iPad an einem inspirierenden Ort (mal auf dem Balkon, mal vor meinem Bücherregal, mal außerhalb meiner Wohnung) und lass die Worte fließen und meine Geschichte Form annehmen. Zweidrittel sind bereits geschrieben und ich habe die ersten Kapitel auch schon dem ein oder anderen Freund und Bekannten zu lesen gegeben. Bisher war das Feedback sehr positiv, was meine Motivation Weiterzuschreiben natürlich stärkt.

Geocaching

Über mein Hobby Geocaching, bei dem ich auf die Suche nach Tupperdosen mit einem GPS-Gerät in die Natur gehe, habe ich bereits schon gebloggt. Und so funktioniert’s: ich suche mir im Internet die Koordinaten zu einen versteckten „Schatz“ und dann ziehe ich los, um diesen zu finden. Hierbei laufe ich oft einige Kilometer, genieße die schöne Natur und erfreue mich an den oft cleveren Versteck-Ideen. Ein Hobby, das ich jedem nur empfehlen kann!

Fotografieren

Meine digitale Spiegel-Reflex-Kamera und ich sind ein eingespieltes Team. Während ich früher noch viele Fachbücher zum Thema Fotografie gekauft und gelesen habe, ziehe ich es inzwischen vor Tutorials im Internet zu lesen oder als Video anzuschauen. Zuletzt habe ich auf einem Blog zum Beispiel Tipps für die Pflanzenfotografie gelesen. Und auf youTube habe ich auch ein paar Channels abonniert, die wöchentlich gute Ideen und Ratschläge zum Fotografieren bereit halten. Auf diesem Weg finde ich Inspiration und mache mich dann los, um Aufnahmen zu machen. Falls es Euch interessiert, findet Ihr hier eine kleine Galerie von Fotos, die ich geschossen habe.

Lesen

Ich schreibe nicht nur gerne, ich lese auch viel. Ein guter Roman entführt den Leser in eine andere Welt, berührt das Herz und erweitert den Horizont. Das schafft kein Film! Ich habe schon als junges Mädchen ein Buch nach dem anderen verschlungen und bis heute liebe ich es in Geschichten einzutauchen. Mein Lieblingsbuch ist übrigens „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Aktuell lese ich gerade „Traumjäger und Goldpfote“ von Tad Williams.

 

Und jetzt würde mich natürlich interessieren, welches Eure Hobbys sind! Welchen Freizeitbeschäftigungen geht Ihr nach? Verratet es uns in den Kommentaren.

Mit diesem Beitrag nehme ich an der Blogparade „Euer Ausgleich zum stressigen Alltag“ von André teil.

 

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte auch interessant sein...

7 Antworten

  1. Hi Katharina,
    zur Zeit habe ich noch oft das Gefühl, das „das Leben nur aus Arbeiten, Essen, Trinken und Schlafen besteht“. Hobbys habe ich auch, aber der Tag ist einfach zu kurz. Das liegt natürlich auch daran, das ich eine große Familie habe. Ansonsten sind meine Hobbys Deinen sehr ähnlich – Fotografie, Bloggen/Schreiben, Wordpress, Lesen bzw. zur Zeit mehr Hörbücher auf dem Arbeitsweg (zur Zeit ‚Tír na nÓg‘ von Sean O’Connell – sehr zu empfehlen).

    Noch fehlt mir die Idee, wie ich das verändern kann, hat allerdings auch viel mit den Finanzen zu tun.

    Liebe Grüße vom Festland

    Wolfram

  2. Hi Wolfram,
    gerade mit der Familie lassen sich doch Hobbys gemeinsam ausüben! Warst Du schon einmal mit Deinen Kids zusammen geocachen? Du kannst Dein Smartphone als GPS-Gerät nutzen, einfach die Geocaching-App herunterladen. Sonst kostet es nichts, macht aber Groß und Klein viel Spaß! Und Bewegung und frische Luft sind inklusive.
    Der Zeitfaktor ist natürlich so eine Sache. Ich zum Beispiel achte darauf, dass ich am Wochenende nicht arbeite. Das ist mir sehr wichtig, um genügend Freizeit und somit Zeit zum Kraft sammeln und Auftanken zu haben.

  3. Susanne sagt:

    Hallo Katharina und Wolfram,

    ja, das mit der fehlenden Zeit kenne ich sehr gut. Aber es gibt einige Stunden in der Woche, die ich mir absolut frei halte von Arbeit und zum Teil auch von Familie:
    Ich gehe jeden Sonnabend mit meiner Tochter eine Stunde reiten. Das ist erstens etwas, was uns beiden Spaß macht. Und zweitens bin ich dann vom Alltag abgehoben, im wahrsten Sinne des Wortes. Kein Handy, keine Leute, die etwas von mir wollen, nur das Pferd unter mir, das beim Laufen so schön schwingt. Einfach herrlich.
    Jeden Mittwochabend gehe ich zum Chor. Spätenstens nach einer halben Stunde nimmt mich die Musik gefangen, habe ich den Tag abgeschüttelt. Auch das ist die reine Erholung und Entspannung.
    Abgesehen davon quetsche ich meine Hobbys den Rest der Woche irgendwie dazwischen, wobei schreiben (als Journalistin im Brotjob und als Bloggerin) beides ist, Hobby und Beruf. Dasselbe gilt für die Fotografie, die ich beruflich und privat betreibe. Hinzu kommt das Lesen. Für mehr reicht die Zeit wirklich nicht.
    Danke für das schöne Thema,
    Liebe Grüße,
    Susanne

  4. Alex L sagt:

    Hi Katharina,
    danke, dass ich über diesen Artikel auf die tolle Blogparade gekommen war. Ich habe dich darin verlinkt und zum Artikel von mir geht es hier lang: http://www.wpzweinull.ch/cms/phpfusion/News-13-

    Übrigens habe ich auch Hobbys 🙂 und ich blogge sehr viel, zocke meine Browsergames, treibe Sport trotz dem Rauchen und bin gelegentlich am Fotografieren. Sei der Alltag noch so stressig, nehme ich mir die Zeit für meine Hobbys, denn die Freizeit sollte im Alltag nicht fehlen, auch wenn sie manchmal zu kurz kommen kann.

  5. Heiko sagt:

    Geocaching scheint mir ein cooles Hobby zu sein. Bin mal mit Bekannten unterwegs gewesen und es hat Spaß gemacht!

    Du hast recht… Hobbies sind sehr wichtig! Der Ausgleich zum Stress im Alltag.

  6. Andre sagt:

    Ich melde mich zurück: die Blogparade ist zu Ende und die Zusammenfassung ist auch geschrieben, für alle die interessiert sind, viel Spaß beim Lesen: Auswertung der Blogparade: Ausgleich zum stressigen Alltag

    Und Danke für die Teilnahme!

    Gruß,
    Andre

  1. 20. September 2014

    […] habe diese Aktion bei der Katharina von Frisch-gebloggt.de entdeckt und habe mit meinem phpFusion-Blog […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *