Webfundstück: Daves psy­che­de­lische GIFs

hexagon wave

Bild: Dave Whyte / Bees & Bombs

GIF-Bilder gibt es schon seit den 80er Jahren und sie sind bis heute sehr beliebt. In den 90er Jahren fand man animierte GIFs auf sämtlichen Webseiten, vom sich drehenden @-Zeichen bis hin zur tanzenden Banane erfreuten sich die User an den sich bewegenden Bildern. In den 2010er Jahren erlebten die GIF-Animationen dann noch einmal ein großes Comeback im Web. Vor allem in Form von Cinemagrammen tauchten die GIFs wieder auf; als Standbilder, meist Fotografien, die eine kleine, sich wiederholende Bewegung enthalten.

Gif-Animationen von Bees & Bombs

Heute möchte ich Euch gerne die psy­che­de­lischen GIFs von Digitalkünstler und Doktorand der Physik Dave Whyte vorstellen. Auf seiner Webseite “Bees & Bombs” präsentiert er wöchentliche selbstkreierte animierte GIFs, von denen sich nur schwer der Blick lösen lässt.

Hier ein paar Beispiele:

Squares and circles

squares and circles

Bild: Dave Whyte / Bees & Bombs

Squares

squares

Bild: Dave Whyte / Bees & Bombs

Xs

Xs

Bild: Dave Whyte / Bees & Bombs

Die Schönheit der Geometrie

Wenn Euch die GIFS von Dave Whyte gefallen, solltet Ihr unbedingt einmal auf seiner Webseite vorbeischauen. Dort findet Ihr noch sehr viel mehr von seinen faszinierenden Geometrie-GIFs.

 

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.