Wetten dass: Markus Lanz versucht sich als neuer Show-Moderator

Trotz massiven Tonproblemen, einem sicherlich schmerzhaften Sturz von Rafael van der Vaart und einigen zähen Wetten hat Markus Lanz seine erste Wetten, dass… Moderation nun hinter sich gebracht. Cindy von aus Marzahn sorgte für Humor, Karl Lagerfeld für spritzige, intelligente Kommentare und die 8er-Rudertruppe aus Frankfurt am Main für ordentlich Action. Wirklich flüssig lief es allerdings noch nicht und auch der Unterhaltungsfaktor sank stellenweise drastisch.

Sehr drollig war der kleine Julian Zude, der die Pläne der öffentlichen Verkehrsmittel aus Berlin aus dem FF konnte. Er gewann nicht nur seine Wette, sondern sammelte auch viele Sympathiepunkte beim Publikum. CRO war der erste musikalische Act. Das Highlight war allerdings weder seine Panda-Maske noch sein Song, sondern das T-Shirt, das er trug. Darauf stand: „Was reimt sich auf Lanz?“. Die Antwort war auf seinem Rücken zu lesen. Sie lautete nicht, wie einige vielleicht vermuten werden, Pferdeschwanz, sondern: Gans.

Der auf einer Slackline balancierende Torschütze verlor seine Wette. Publikum und Moderator fühlten mit, denn offensichtlich machte die Nervosität vor den Kameras dem jungen Mann einen Strich durch die Rechnung. Die Leistung war dennoch beeindruckend. Nur Rafael van der Vaart stürzte kurz darauf, als er einen Fußball ins Tor schießen wollte. Er fiel auf seinen Allerwertesten und rieb sich danach denselben vor Schmerz.

Der zweite Musiker auf der Wetten, dass… Bühne war Jennifer Lopez. Zuvor stemmten Lanz und zwei Zuschauer Bierkästen, kurz darauf räkelte sich sexy JLo auf der Bühne und tanzte in schwarzen Dessous wild mit Ihrem Lover, der mit seinem nackten, muskulösen Oberkörper eine unbestritten gute Figur machte.

Enorm zäh gestalte sich die Hundewette. Eine Hundefriseurin versuchte blind Hundefell zu ertasten und auf diese Weise die Hunderasse zu bestimmen. Lanz vergaß im geschmacklosen Hundesaloon-Bühnenbild glatt die Promis um ihre Einschätzung zu bitten. Doch Schauspieler Wotan Wilke Möhring erinnerte Markus Lanz gerade noch rechtzeitig daran, hatte dieser doch schon die Worte „Top, die Wette gilt!“ auf den Lippen. Die Hundefriseurin gewann schlussendlich die Wette, nachdem sie minutenlang Haarknäuel knetete. Vom Toypudel bis zum Deutschdrahthaar erkannte sie alle Hunderassen und grüßte danach gleich einmal alle Menschen, die sie kennt. Gähn…

Karl Lagerfelds Körperhaltung und Blick sprachen zu diesem Zeitpunkt Bände: ein Gast, der sich wohlfühlt und sich amüsiert, sieht definitiv anders aus.

Eine weitere verlorene Wette musste ein Traktorfahrer hinnehmen, der auf zwei Rädern einen Parkour bezwingen wollte. Nach kürzester Zeit war er leider schon gescheitert.

Dreißig Jahre Tote Hosen waren der Anlass Campino einzuladen. Dieser wettete nicht nur, dass sich genügend Düsseldorfer für die Stadtwette ausziehen würden, sondern trat auch mit seiner Band auf.

Dann wurde noch mit Ohrenwackeln gemorst, doch das überforderte nicht nur Lagerfeld, sondern auch meine Augenlider. Die wurden nämlich schwer vor Müdigkeit und Langeweile.

Wenigstens die Stadtwette wurde gewonnen. Genügend Düsseldorfer kamen vor dem Landtag und bildeten nackt und angemalt das Fortuna-Vereinswappen. Glück für Campino, dem damit der Gang in ein Oktoberfestzelt in Lederhosen erspart blieb.

Wettkönig wurde am Ende Slackline-Akrobat Cihan Calis, der trotz der verlorenen Wette ein schickes, neues Auto gewann.

Fazit: der Ton war eine Katastrophe und Lanz hat noch Luft nach oben. Ein bisschen weniger Nervosität würde dem neuen Wetten, dass…Moderator gut tun. Sehr gut hat mir Cindy von aus Marzahn gefallen, sie hat das Ganze ein wenig aufgelockert.

 

Die besten Zitate aus der Show:

„Ich denke, die haben das probiert, das wird wahrscheinlich klappen.“

Karl Lagerfeld auf die Frage, ob die Frankfurter die Außenwette gewinnen werden.

„Ich stell mich mal hier hin, damit ich Sie nicht verdecke!“

Cindy von aus Marzahn zum Zuschauer, der gegen Lanz antrat.

„Jetzt lass sie doch mal fühlen!“

Wotan Wilke Möhring zu Markus Lanz während der Hundewette.

„Wird der noch bezahlt von Ihnen oder muss er das so machen? Also das Tanzen…“

Markus Lanz zu JLo über ihren Freund und Tänzer.

„Da ist einer richtig glücklich gerade!“

Markus Lanz zum Wettkönig als der in sein neues, gewonnenes Auto stieg.

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

4 Antworten

  1. Karsten sagt:

    Eigentlich erbärmlich was den Gebührenzahlern da geboten wurde. Den Fokus auf Lanz zu legen ist für Medien wie die Bunte usw. kostenlose Werbung.Journalismus sollte sich auf das Wesentliche konzentrieren und die Frage stellen,ob das Wesen der Show überhaupt in unsere Zeit gehört oder nicht längst genauso überholt ist,wie sein Erfinder oder dadMusikantenstadl. Wenn Fernsehen so weiterläuft wird es von den neuen Medien abgelöst werden.Unterhaltung wird dann sehr individuell und Allgemeinbildung nur noch ein fader Brei der im Notfall geschluckt wird, wenn es mal wieder langweilig wird. Weg vom Personenkult und hin zur Unterhaltung.Wetten dass in 2 Monaten Herr Lamz zerrissen wird und die Show im Sommer eingestellt wird!

  2. DeineMama sagt:

    Es (das fettlößige hässliche dickerchen) heißt „cindy AUS Marzahn“ !!!

  3. IlkaBessin sagt:

    Es ist bekannt, dass die Leute immer fetter werden.
    American Airlines muss daher schon XXL-Sitze anbieten.
    Und: Männer (inkl. LANZ) gewöhnen sich daran und wollen auch nur noch fette Tussen… (das Bild im Kopf wird eben dahingegen verändert, dass „Fette“ immer normaler werden).
    Zudem: Durch weibliche Hormone und Weichmacher werden nicht nur die Hirne weicher, sondern auch das Geschlecht immer zweifelhafter…
    ALSO:
    Das ist die ganz einfache sozioneurobiologische Erklärung für die Welt von heute…

Schreibe einen Kommentar zu DeineMama Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.