Im November starten die ersten YouTube Music Awards

youtube music awards 2013

Wir kennen die Music Awards von MTV. Diese wurden 1984 eingeführt und haben sich inzwischen zu einer der wichtigsten Bühnen der Musikindustrie entwickelt. Nun möchte auch Google eine Preisverleihung für die besten Musiker ins Leben rufen und wird am 3. November 2013 in New York City die YouTube Music Awards veranstalten. Geplant ist eine internationale Show, bei der auch Lady Gaga und Eminem auf der Bühne stehen werden.

Wer wird nominiert?

Am 17. Oktober werden wir erfahren, wer die nominierten Musiker der YouTube Music Awards sein werden. Eines steht schon fest: es werden die Künstler sein, die die meisten Video-Views, Channel-Abonnenten und Likes vorweisen können. Danach können die Internet-User dann für Ihre Favoriten abstimmen. Das wird wahrscheinlich auf Plattformen, wie Facebook, Google Plus und Twitter möglich sein.

Die Show

Da nur die wenigsten am 3. November vor Ort sein können, wird es mit Sicherheit einen Livestream geben über den sich die Show verfolgen lässt. Zudem soll es auch Live-Auftritte aus anderen Städten geben, die übertragen werden. Moderiert werden die YouTube Music Awards von Musiker und Schauspieler Jason Schwartzmann. Schwartzmann hat bereits in diversen Kinofilmen mitgespielt und steuerte mit seiner Band Phantom Planet zudem den beliebten Song California für die TV-Serie O.C. California bei.

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.