Der Erfinder des „Kleinen Maulwurfs“ ist gestern gestorben

Der kleine Maulwurf (Zdenek Miler/WDR )

Der kleine Maulwurf (Zdenek Miler/WDR )

Der tschechische Zeichentrickfilmer Zdenek Miler, der mit der Zeichentrickserie des „Kleinen Maulwurfs“ weltbekannt wurde, ist gestern leider verstorben. Eine Meldung, die mich wirklich berührt hat, denn als Kind habe ich den kleinen Maulwurf geliebt! Ihr nicht auch?

Aber wie ist der kleine Maulwurf eigentlich entstanden? Als Miler 1957 nach Inspiration für eine neue Zeichentrickfigur suchte, stolperte er der Legende nach über einen… Maulwurfshügel! Die Idee zum kleinen Maulwurf wurde geboren.

Und um ein bisschen in Erinnerungen zu schwelgen, hier ein Kleiner Maulwurf Film:

In Westdeutschland lernten Kinder und Erwachsene den sympathischen, kleinen Maulwurf und seine Freunde übrigens in der Sendung mit der Maus kennen. Dort wurde das schwarze Kerlchen mit der roten Nasenspitze, den drei Haaren auf dem Kopf und den großen Händen zum ersten Mal im Jahre 1972 gezeigt.

In der tschechischen Originalfassung ist der Maulwurf als „Krteček“ (tschech.: Maulwürfchen) bekannt. In seiner Heimat Tschechien war er der Star des tschechischen Sandmännchens, des Večerníček, das stets eine Papiermütze auf dem Kopf trägt. Von Anfang an war der Maulwurf in Tschechien ein großer Erfolg. Inzwischen ist die Zeichentrickfigur des kleinen Maulwurfs bereits seit vielen Jahren in über 80 Ländern rund um den Globus bekannt. Zdenek Miler entwickelte 64 Maulwurf-Filme.

Und weil der kleine Maulwurf so viel Spaß macht, habe ich gleich noch ein Video für Euch – passend zum Weihnachtsfest:

Werden da bei Euch auch Kindheitserinnerungen geweckt?

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.