Warum wir über Mode bloggen

fashionista

GASTBEITRAG VON SOPHIA & ANNA-LENA

Mode ist überall. Im Beruf, in der Schule, auf der Straße und natürlich in den Medien. Kein Wunder, dass die Mode mittlerweile Bestandteil unseres Alltags ist. Nicht nur der Aspekt der Kleidung betrifft uns, sondern auch Frisur, Make-Up und Lifestyle. Was ist in? Was ist out? Diese Fragen beschäftigten uns auch schon bevor wir unseren Blog starteten. Der Spaß am Kreieren von Outfits, die Liebe zum Detail und die Kreativität am Fotografieren- eine perfekte Mischung für uns. Ausschlaggebend war auch noch die Tatsache, dass man in Printmagazinen immer mehr über Modeblogs las. Zu diesen Trendsettern wollten auch wir gerne gehören und starteten im Alter von 12 Jahren unseren Fashionblog „Fashionista-4-u“. Was uns am meisten begeistert? Durch Worte die Liebe und Leidenschaft zur Mode auszudrücken und andere Menschen damit zu begeistern.

Nun aber zurück zu unserer eigentlichen Frage: Warum bloggen wir über Mode? Mode hat unendlich viele Facetten und lässt der Kreativität freien Lauf. Sie ist grenzenlos, individuell und man kann sehr experimentierfreudig sein. Und wenn man genauer nachdenkt, ist das Sprichwort „Kleider machen Leute“ gar nicht so weit hergeholt. Kleidung hilft, sich und seine Persönlichkeit genauer zu definieren. Was in einem steckt, spiegelt sich oft im Äußeren wieder. Und was uns besonders gefällt? Die ständige Entwicklung der Mode, dies mit unserem Blog verfolgen und sogar an der Entstehung neuer Trends beteiligt sein zu können. Immer mehr merkt man, wie stark Blogger die Modebranche beeinflussen. Dies drückt vor allem folgendes Zitat aus der „Financial Times“ aus:

The Bloggers have moved from commentators to creators; gone from front row next to Anna Wintour to backstage next to Alber Elbaz in but one calendar year. We have entered the next stage.

Die Schnelligkeit im Leben eines Modebloggers ist nicht für jeden etwas. Aber uns gefällt das abwechslungsreiche, spontane Dasein sehr gut. Wichtig ist, dass hinter jedem Blog eine Idee steckt und dass man seiner Persönlichkeit treu bleibt und sie weiterentwickelt. Wenn man bloggt, dann mit Leidenschaft. Und vor allem, über das, was einen täglich begleitet – bei uns, die Mode.

[box title=“Über die Autorinnen:“ color=“#333333″]

Sophia Keck und Anna-Lena KirnDie beiden Schülerinnen und besten Freundinnen Sophia Keck und Anna-Lena Kirn schreiben gemeinsam seit 2011 auf ihrem Mode-Blog Fashionista-4-u.com über Ihr Lieblingsthema Mode, beide bloggen regelmäßig von Fashion-Events und geben begeistert Einblicke in das Leben von Modeliebhabern und Stars.
 
 
 

[/box]

 

Flattr this!

Gastblogger

Gastblogger

Von Zeit zu Zeit schreiben Gastblogger hier auf Frisch-gebloggt.de. Genauere Infos zu der Person findest Du im Artikel.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.