VORGESTELLT: Bloggerin Katharina Kokoska

vorgestellt

Die österreichische Bloggerin Alexandra von GECKOweb hat vor ein paar Wochen zu einer Blogparade aufgerufen. Sie möchte mehr über Blogger und ihre Blogs erfahren, möchte wissen, weshalb sich diese für das Bloggen entschieden haben und was ihre Motivation ist regelmäßig Beiträge zu verfassen. Aus diesem Grund habe ich mich nach kurzem Überlegen dazu entschieden bei meiner Serie VORGESTELLT diese Woche selbst teilzunehmen und auf diesem Weg Alexandra ihre Fragen zu beantworten.

Zwei große Themen prägen mein Blog. Das eine große Thema auf Frisch-gebloggt.de ist das Internet. Ich möchte auf meinem Blog über die vielen Seiten des Internets schreiben, ich will Web-Fundstücke zeigen, tolle Web-Services vorstellen, Tipps und Tricks verraten, Werbung für das Bloglesen machen und natürlich über Netzpolitik sprechen. Neben den Beiträgen rund um das Internet schreibe ich zudem Kolumnen zu aktuellen Themen. Ich möchte mich auch zu Dingen äußern dürfen, die das Internet nicht direkt betreffen. Wenn ich etwas zu sagen habe, dann schreibe ich einen Meinungsbeitrag, eine kurze Stellungnahme zu aktuellen Ereignissen, die mich und – so hoffe ich – auch meine Leser beschäftigen.

 

10 Fragen an mich selbst

Wie würdest Du Deinen Blog in einem Satz beschreiben?

Auf Frisch-gebloggt.de finden sich Beiträge, Tipps und Tricks rund um das Internet, sowie Kolumnen zu aktuellen Ereignissen.

Mit welcher Figur aus Film, TV oder Literatur kannst Du Dich am besten identifizieren?

Spontan muss ich an Pippi Langstrumpf denken, die stets Ihrem Herzen folgt, sich nicht verbiegen lässt und das Leben als großes Abenteuer sieht. Aber auch eine unsichere Luisa, eine schreibwütige Karla Kolumna, ein nerdiger Steve Urkel, eine bunte Nyan-Katze und ab und zu sogar ein wütender Vogel stecken in mir.

Wann und weshalb hast Du Dich dazu entschieden zu bloggen?

Vor circa sieben Jahren, zunächst auf Blogs von anderen Personen oder Firmen. Anfang 2011 entschied ich mich dann mein eigenes Blog zu starten. Ich wusste aus Erfahrung, wie viel Zeit und Arbeit mich dieses Projekt kosten würde, aber das war es mir wert. Ich hatte einfach große Lust über Themen zu schreiben, die mich bewegen.

Gibt es ein Ziel, das Du mit Deinem Blog verfolgst?

Na klar! Ich will informieren, Denkanstöße geben und Diskussionen auslösen. Mich für Nächstenliebe und Demokratie stark machen. Und auch mal ein Lächeln auf Gesichter zaubern.

Was motiviert Dich Deinen Blog regelmäßig mit Beiträgen zu füllen?

Die Frage muss lauten, WER mich dazu motiviert. Und das sind meine LeserInnen!

Welche Leser-Reaktionen haben Dich bisher am meisten berührt?

Jeder Kommentar, jedes Gefällt-mir, jeder Retweet, jede E-Mail und jeder Klick auf den Flattr-Knopf sind ein wunderbares Feedback, das ich sehr schätze. Ganz toll und aufregend finde ich es, wenn andere Blogger über mich bloggen. Das ist ein riesiges Kompliment, das mich jedes Mal zum Strahlen bringt. 🙂

Welche drei Eigenschaften sollte ein guter Blogger mitbringen?

Leidenschaft, Lust zum Schreiben und ein dickes Fell gegenüber Trollen.

Was sind Deine drei Lieblingsblogs im Netz?

Ich habe sehr viele Blogs abonniert, die ich alle empfehlen kann. In der Rubrik VORGESTELLT und in meiner Blogroll lassen sich meine Favoriten alle finden. Drei Must-Read-Blogs sind für mich Netzpolitik.org, Gutjahr und Caschys Blog.

Wie häufig und auf welche Art und Weise liest Du Blogs?

Jeden Morgen nach dem Frühstück konsumiere ich News auf meinem iPad. Neben klassischen Medien lese ich hauptsächlich Blogs, die ich über Feedly abonniere. Über den Tag verteilt schaue ich dann bei Facebook, Twitter und Google Plus rein, um weitere Hinweise auf tolle Blogbeiträge, Webvideos und andere Inhalte zu bekommen.

In einem Satz – warum sollten Menschen Blogs lesen?

Um den eigenen Horizont zu erweitern.

 

Flattr this!

Katharina Kokoska

Bloggerin von Frisch-gebloggt.de // iNerd // Bloggerin, Texterin, Web Consultant und Internet-Poweruser // Bücherwurm und leidenschaftliche Hobbyfotografin // Nach-Gran-Canaria-Ausgewanderte

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.